Depotwechsel-Service

Wechseln Sie zu Ihrer PSD Bank Koblenz eG

Der Depotwechsel zu uns ist ganz einfach und bequem. Übertragen Sie einzelne Wertpapiere oder Ihr ganzes Depot von anderen Anbietern zu Ihrer PSD Bank Koblenz eG und profitieren Sie von unserer leistungsstarken Brokerage-Plattform.

Ihre Finanzen gesammelt unter einem Dach

Damit Sie alle Ihre Finanzen im Überblick haben, wechseln Sie auch Ihr Depot zu Ihrer PSD Bank Koblenz eG. Profitieren Sie dabei von unserer leistungsstarken Brokerage-Plattform. Wir stehen Ihnen als kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner in allen Fragen rund um Ihre Finanzen zur Verfügung. Die Abwicklung des Depotwechsels übernehmen wir selbstverständlich für Sie – und auch die anfallenden Kosten.

Ihre Vorteile beim Depotwechsel auf einen Blick

  • Sie verwalten Ihr Konto und Ihr Depot bei nur einer Bank.
  • Sie profitieren von einem breiten Wertpapierangebot und einer leistungsstarken Brokerage-Plattform.
  • Nutzen Sie unsere umfangreichen Börseninformationen für Ihre Anlage-Entscheidungen.
  • Ihre PSD Bank Koblenz eG ist Ihr verlässlicher Ansprechpartner vor Ort.

Häufige Fragen zum Depotwechsel-Service

Was kostet der Depotwechsel?
Der Depotwechselservice ist für Sie völlig kostenfrei. Zudem darf Ihnen Ihre bisherige Bank für den Depotwechsel (laut BGH-Urteil) keine eigenen Gebühren in Rechnung stellen.
Wie funktioniert der Depotwechsel-Service?

Nachdem Sie Ihre persönlichen Angaben getätigt haben, stellen Sie mit wenigen Klicks weitere Wünsche zu Ihrem Depotwechsel ein (beispielsweise Zeitpunkt des Wechsels oder Übertragung von Bruchsücken).
Anschließend erhalten Sie eine Übersicht und unterschreiben digital.
Im Anschluss generiert die fino run GmbH für Sie ein Depotwechsel-Formular, welches an Ihre bisherige Bank gesendet wird. Somit ist der Depotwechsel für Sie in weniger als 5 Minuten abgeschlossen.

Hat der Depotwechsel steuerliche Auswirkungen?
Die Überträge auf eigene Depots werden steuerlich nicht beachtet, da sie steuerrechtlich nicht als Eigentümerwechsel gelten. Eine Meldung an die zuständigen Finanzbehörden erfolgt somit nicht. Weitere Szenarien, wie ein Depotwechsel mit Gläubigerwechsel, sind in diesem Prozess nicht vorgesehen.
Wie lange dauert der Prozess?
Ein durchschnittlicher Depotwechsel dauert etwa 1 bis 2 Wochen. Die Verantwortung des Wertpapier-Wechsels liegt allerdings bei der bisherigen Bank. Daher kann es gerade bei ausländischen Banken oder ausländisch verwahrten Wertpapieren zu Verzögerungen von bis zu 6 Wochen kommen. Den Zeitpunkt, wann Ihre bisherige Bank den Übertrag auf Ihr neues Depot veranlassen soll, können Sie selbst bestimmen.
Welche daten benötige ich für den Prozess?

Für Ihr Depotwechsel-Formular wird Folgendes Benötigt:
Name
Anschrift
Neue Depotnummer
Alte Depotnummer
Die Steueridentifikationsnummer ist lediglich optional.

Welche Daten verarbeitet die fino run GmbH
Damit die fino run GmbH den bestmöglichen Service bieten kann, verwendet fino nur die von Ihnen eingegebenen Daten für Ihren Depotwechsel. Ihre Daten werden nur einmalig verarbeitet, verschlüsselt übertragen und unmittelbar nach dem abgeschlossenen Depotwechsel wieder gelöscht.
Sind meine Daten sicher?
Ja, Ihre Daten werden lediglich für Ihren Depotwechsel benötigt. Zu keinem Zeitpunkt werden Ihre Daten an Dritte übermittelt oder für andere Zwecke genutzt.. Zu Ihrer Sicherheit werden wir Sie niemals nach einer TAN Ihrer bisherigen Bank fragen.
Was passiert, wenn ich den Prozess abbreche?
Alle Daten von Ihnen werden gelöscht, wenn der Depotwechsel von Ihnen selbst oder aus technischen Gründen vorzeitig beendet wird. Selbstverständlich können Sie den Vorgang jederzeit erneut starten. Vollständig durchgeführt ist der Depotwechsel erst, wenn Sie auf der letzten Seite auf "Depotwechsel abschließen" klicken.
Wird die Kündigung bestätigt?
Sie können das Formular am Ende des Depotwechsels herunterladen; eine Kopie wird nicht versendet. Die fino run GmbH versendet für Sie (insofern Sie auf das 14-tägige Widerrufsrecht verzichtet haben) Ihr Depotwechsel-Formular, wodurch der Prozess für Sie abgeschlossen ist. Dennoch empfiehlt es sich, das Dokument für die eigene Ablage herunterzuladen.
Muss ich nach dem Depotwechsel noch etwas tun?
Nein, für Sie ist der Prozess abgeschlossen, wenn Sie auf "Depotwechsel abschließen" geklickt haben. Die fino run GmbH übernimmt den Versand für Sie. Via Fax oder Post wird Ihre bisherige Bank informiert, somit ist der Depotübertrag veranlasst.
Kann ich mein Depot über den Depotwechselprozess auflösen?
Während des Prozesses haben Sie die Möglichkeit, im Bereich "Depotübertrag" auf "Depot auflösen" zu klicken. Dieser Wunsch wird dann auf dem Depotwechsel-Formular berücksichtigt. Einen direkten Zugriff auf Ihr bisheriges Depot hat die fino run GmbH allerdings nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wertpapiere

Mit Wertpapieren machen Sie mehr aus Ihrem Geld.

mehr

Depot & Brokerage

Depot Brokerage

Mit unserem Angebot zum Online-Brokerage sind Sie gut aufgestellt für Ihr Wertpapiergeschäft.

mehr